Um zielgerichtete Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik darlegen zu können, ist der erste Schritt den raumakustische Ist-Zustand der zu planenden Räume messtechnisch bzw. rechnerisch zu erfassen.

Bei quadratischen, gleichmäßig ausgestatteten Räumen ist eine rechnerische Herangehensweise ausreichend.  In Räumen mit komplexeren Grundrissen sind akustische Messungen bzw. eine Simulation des Raumes erforderlich.

Nach Feststellung der raumakustischen Charakteristika eines Raumes und Festlegung der Anforderungen, können geeignete Akustikmaßnahmen vorgeschlagen werden. Selbstverständlich beraten wir produktunabhängig.

acoustIQ design bietet das komplette Leistungsspektrum für eine raumakustische Planung an  (Messung, Berechnung, Simulation).

Die einschlägigen Normen und Richtlinien dienen bei uns durchaus als Anhaltspunkt und Leitfaden, im Vordergrund stehen aber die Bedürfnisse unserer Kunden. Wir präsentieren unseren Kunden alle Möglichkeiten und besprechen die Vor- und Nachteile jeder Entscheidung, so dass eine gemeinsame, fundierte und informierte Entscheidung getroffen werden kann. Wir betreuen die Umsetzung der Planung, so dass dort häufig gemachte Fehler vermieden werden.  Unsere enge Zusammenarbeit mit mehreren Innenarchitekten erlaubt es uns auch den gestalterischen Aspekt nicht zu vernachlässigen.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial