Die Wechselwirkung zwischen Raum und Schall hat mich schon während meines Musikwissenschaftstudiums fasziniert. Meine zahlreichen Besuche von Opern- und Konzertsälen und die Beobachtung des Einflusses der Raumakustik auf die Musikinterpretation, das Spüren der Wirkung des mich umgebenden Schalls auf mein Wohlempfinden und nicht zuletzt, die mangelhafte Sprachverständlichkeit vieler Hörsäle, die ich im Laufe meiner Studienzeit besucht habe, haben mich zu meiner Berufswahl  bewegt.

Die nötigen naturwissenschaftlichen und technischen Kenntnisse erwarb ich im Zuge des Masterstudiengangs Audiokommunikation und –technologie der Technischen Universität Berlin, welchen ich 2014 absolvierte. Das obligatorische Praktikum absolvierte ich in der Berliner Niederlassung der Ingenieurgesellschaft Müller BBM (Bereich Raum- und Bauakustik). Während meines Studiums unterstützte ich weitere Ingenieurbüros bei akustischen Messungen.

In den Jahren 2014-2016 arbeitete ich als Projektbearbeiterin und –leiterin im Bereich der Raumakustik und Bauakustik. Zu den von mir betreuten bzw. geleiteten Projekten gehörten Büros  (sowohl Großraum- als auch Mehrpersonen- und Einzelbüros), Besprechungsräume, Mehrzweckhallen, Sporthallen, Kantinen, Hotellobbys, Veranstaltungsräume, Schulräume, Bildungszentren, Musikräume u.a.

Die Zusammenarbeit mit Architekten hat mir die Wichtigkeit auch des gestalterischen Aspektes der Akustikplanung gelehrt, so dass ich es bei jedem Projekt als Herausforderung sehe, die Innenarchitektur des Raumes durch die Anbringung von Akustikmaßnahmen nicht zu beeinträchtigen.

Mein immer größer werdendes Netzwerk aus Akustikern, Produktherstellern und Innenarchitekten, erlaubt es mir meinen Kunden ein vollständiges und auf deren Bedürfnisse abgestimmtes Leistungspaket anbieten zu können.

Ich würde mich sehr freuen, Sie in Ihrem nächsten Projekt unterstützen zu dürfen!

Lisa Skourtou

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial